Ethischer Konsum

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Weniger von allem, bitte!

von Svenja Sgodda

Nicht so viel kaufen, Zeit sinnvoll verwenden und den ganzen Papierkram endlich ordnen. Diese sechs Tipps helfen dir dabei.

Essen in Zahlen

Iss das nicht. Trink dies nicht. Manchmal nerven die weisen Sprüche der Ökos. Wir teilen diese Fakten trotzdem, aus Gründen.

Du bist ’ne Superfrau, Günes Seyfarth!

Die von ihr gegründete Plattform Mamikreisel verschafft Millionen von Textilien, Spielzeugen und Kinderwägen einen zweiten Einsatz. Lob einer echten „Ökone“.

Du bist die Veränderung!

von der Redaktion

Gemeinsam erfinden wir die Welt neu: Verrate uns, wie wir künftig mit Weniger trotzdem glücklich werden. Und gewinne nachhaltige Produkte – zum Verbrauchen oder ewig Verwenden.

Middle

von Inga Schörmann

KÜRZER ARBEITEN

Geht sehr wohl

KUH VOR CASH

Die Bio-Molkerei macht's

MINIMALISMUS TO GO

Tipps für Einsteiger

Heft ansehen

Bio-Gemüse aus dem Ausland?

von Leo Frühschütz

Ist das ökologisch sinnvoll oder völliger Quatsch? Wir klären das für euch.

Bist du Otto?

Wie nachhaltig lebt eigentlich ein völlig durchschnittlicher Deutscher? Alles eine Frage der Statistik. Ein Tag mit einem Otto Normalverbraucher.

Minimalismus–Tipps der Expertinnen

Vier bekannte Bloggerinnen verrieten uns in Live-Videos ihre Ansichten zur Reduktion. Nachsehen lohnt sich.

„Wir misstrauen den anderen.“

Schon wieder ökologische Vorsätze gebrochen? BWL-Professor Balderjahn weiß, warum die Moral beim Einkaufen oft versagt.


Der lange Weg zur Null

In jeder Ö testen Autoren ökologische Lösungen für globale Probleme. Diesmal lebt Jan Bojaryns Familie ganz ohne Müll – mit Baby!

„Anonyme Rohstoffe gibt es nicht mehr.“

Julia Edmaier von „Dr. Bronner’s Bioseifen“ über bio-faires Palmöl – und die Moral in jedem Stück Seife.

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Mehr davon? Holt euch Ö im Abo und spart 15%!

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.