Marokkanische Gemüse-Tajine

Ein aromatischer veganer Eintopf mit Couscous von Justin P. Moore, Autor der bekannten Kochbuchreihe „The Lotus and the Artichoke“.

  1. Rezepte: Justin P. Moore
  2. Fotos: Ulrich Hoppe
Marokko Gemüse Tajine

Für 3 – 4 Personen, Dauer: 40 Minuten

Für das Gemüse:

  1. 3 EL Olivenöl
  2. 1 mittelgroße rote Zwiebel gehackt
  3. 2 Knoblauchzehen gehackt
  4. 1 cm frischer Ingwer fein gehackt
  5. 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  6. 2 TL Harissa-Pulver
  7. 1/2 TL gemahlener Zimt
  8. 2 EL Zitronensaft
  9. 300 g Zucchini
  10. 200 g Möhren
  11. 120 g Fenchel
  12. 150 g Tomaten gehackt
  13. 30 g Datteln gehackt
  14. 45 g getrocknete Aprikosen gehackt
  15. 360 g Kichererbsen gekocht
  16. 480 ml Wasser
  17. 2 TL Gemüsebrühpulver
  18. 1 TL Salz

Für den Couscous:

  1. 480 ml Wasser
  2. 1/4 TL Meersalz
  3. 135 g Couscous
  4. frische Petersilie gehackt, zum Garnieren

 

Gemüse:

In einem großen Topf Olivenöl auf mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel, Harissa und Zimt hineingeben, 5 Minuten unter Rühren anbraten.

Mit Zitronensaft ablöschen. Einige Male umrühren. Zucchini, Möhren und Fenchel klein schneiden, hinzufügen. 5 Minuten unter Rühren garen.

Tomaten, Datteln und Aprikosen unterrühren. Kichererbsen, Wasser, Gemüsebrühpulver und Salz zugeben und umrühren. Abdecken, Flamme niedrig stellen und 20 Minuten köcheln lassen.

 

Couscous:

In einem kleinen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Couscous einrühren und aufkochen lassen.

Abdecken und vom Herd nehmen. 10 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern, wieder abdecken und 10 Minuten ziehen lassen.

Einen reichlichen Löffel Couscous in eine große Schüssel geben, Tajine darüber löffeln und mit Petersilie garnieren.

Justin P Moore The Lotus and the Artichoke
Justin P. Moore hat keine Kochschule besucht, aber sich auf seinen Reisen durch die Vielfalt kulinarischer Traditionen und Geschmacksrichtungen inspirieren lassen. Daraus ist seine beliebte vegane Kochbuchreihe „The Lotus and the Artichoke“ entstanden.

Diese Themen
in der aktuellen
Ausgabe lesen: