Ö erscheint zum letzten Mal gedruckt

Jutta Koch und Inga Schörmann Chefredaktion Ö wir mögens öko
Jutta Koch und Inga Schörmann, Redaktionsleitung Ö

Liebe Ö-Leser,

uns ist es schwer ums Herz, denn wir haben schlechte Nachrichten. Wir müssen Euch leider sagen, dass die gedruckte Ö im Dezember zum letzten Mal erscheint. Danach wird unsere Zeitschrift eingestellt. Wir sind traurig.

Danke für Euer Interesse, Eure Begeisterung und Unterstützung. Nur durch Euch waren wir in der Lage, dieses Produkt zu dem zu machen, was es ist. Ihr habt uns so viel gutes Feedback gegeben, dass uns diese Entscheidung umso schwerer fiel.

Aber eines haben wir eben nicht geschafft: genug Käufer zu finden. Nach zwei Jahren Arbeit ist  für uns klar: Wir können die gedruckte Ö in absehbarer Zeit nicht rentabel machen. Als kleiner Verlag können wir es uns aber auch nicht leisten, ein so hochwertiges und aufwändiges Produkt zu tragen – ohne wirtschaftliche Perspektive.

Wir sind dankbar für sieben tolle Ausgaben und den Austausch mit Euch. Auf den möchten wir aber auch zukünftig nicht verzichten: Ö bleibt Euch als Digitalmagazin erhalten und wir entwickeln es weiter. Es warten neue Formate und neue Rubriken auf euch – und es wird sich noch einiges mehr verändern. Lasst euch überraschen.

Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, dann tragt euch doch unten für unseren Newsletter ein. Und so hoffen wir sehr: Ihr bleibt uns hier treu!

Mit wehmütigen Grüßen,

Jutta, Inga und das gesamte Ö-Team

Tragt euch hier für unseren Newsletter ein:

 

Diese Themen
in der aktuellen
Ausgabe lesen: